Meine Alpha 6000 in neuem Gewand

Manchmal - besonders bei schlechtem Wetter - kommen mir solche Ideen...

Kurz nachdem ich meine Sony Alpha 6000 gekauft hatte, habe ich den Sony-Schriftzug und die a6000-Bezeichnung rot lackiert. Das alleine zog schon manchen interessierten "Kennerblick" auf sich. 

Diese Woche kam ich auf die Idee, dem Kamerabody einen neuen "Anstrich" zu verpassen. Ich hatte ein großes Stück d-c-fix-Klebefolie in Holzoptik rumliegen und habe überlegt, wie ich damit meine Kamera weiter individualisieren könnte.

Zuerst wollte ich die zu beklebenden Flächen ausmessen und die Maße auf die Klebefolie übertragen, kam dann aber darauf, dass ich mir die ganze Messerei ersparen könnte, wenn ich mir einfach die Front- und Aufsicht aus dem Internet lade und diese auf die passende Größe in Affinity Photo herunterskaliere. Ich musste also nur noch beide Ansichten spiegeln und ausdrucken.

Den Ausdruck habe ich mit einem Klebestift auf das Trägerpapier der Folie geklebt und sorgfältig mit einem Cutter-Messer und einer Nagelschere ausgeschnitten.

Ich habe die zu beklebenden Flächen mit ein Wenig Spiritus gereinigt und die Folie aufgeklebt. Das Ergebnis sieht man auf den Bildern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0